Hexagon

Designs, Pullover

Eine Tunika, die in jeder Größe funktioniert. Mit jedem Garn, egal ob Lace, Sockenwolle oder Worsted. Ohne Zusammennähen, ohne Rechnen. Hexenwerk? Nein, Hexagon!

Man strickt zwei Sechsecke und fügt sie dann zu einer Tunika zusammen. Da jeder Abschnitt ein wenig anders ist, kommt nie Langeweile auf. Diesen Pullover kann sich jede Strickerin aus ihrem Lieblingsgarn passgenau auf den Leib stricken – das Ergebnis ist schnörkellos, aber durch die besondere Konstruktion ein echter Hingucker.

Sie lässt auch viel Raum für eigene Kreativität. Ob Streifen, Muster oder Rippen, alles ist möglich.

maximale_freiheit_webDie Anleitung zu Hexagon folgt dem »Maximale Freiheit« Prinzip und ist bei Ravelry erhältlich.